Gerichtsgutachten

Bild GerichtsgutachtenDiese Begutachtung wird im Auftrag des Gerichtes durchgeführt. Der Sachverständigenbeweis wird im Zivilprozess von den Rechtsanwälten (Verfahrensparteien) des Rechtsstreits beim Gericht beantragt. Die Durchführung erfolgt durch einen öffentlich bestellten und vereidigten Sachverständigen. Der Auftraggeber ist hierbei das Gericht. Der Sachverständige erhält als Auftragsbeschreibung einen Beweisbeschluss. Dieser formuliert den Auftragsgegenstand. Das Sachverständigenhonorar richtet sich nach den Vorgaben des Justizvergütungs- und Entschädigungsgesetz (JVEG) und wird entsprechendden aufgewendeten Stunden und der Honorargruppe berechnet.